Unsere Loge – Roland zu den Alten Pflichten

Unsere Loge “Roland zu den Alten Pflichten” besteht seit dem Jahre 1978. Derzeit haben wir ca. 50 Mitglieder, die aus den unterschiedlichsten Gruppen, Konfessionen, Schichten und Berufen stammen. In der Loge spielt dies keine Rolle: hier sind alle Brüder und begegnen sich, wie wir sagen “auf einer Ebene, auf der Winkelwaage”.

Humanitäre Loge

Unsere Loge ist eine sogenannte humanitäre Johannisloge, die keinerlei konfessionelle Ausrichtung hat. Unsere Arbeit beschränkt sich auf Selbsterkenntnis und der Arbeit an sich selbst, der “Arbeit am Rauhen Stein”. Bei uns kann jeder aufrechte Mann ernsten Willens, ungeachtet seiner religiösen oder politischen Weltanschauungen, Mitglied werden – wenn die Bruderschaft ihn in demokratischer Abstimmung für würdig erachtet.

Wie wir arbeiten

Unsere Treffen finden üblicherweise jeden Mittwoch im Oelzweighaus in der Kurfürstenallee 8 statt. Es wechseln sich Tempelarbeiten mit Belehrungen, Bruderabenden, Gästeabenden und Mitgliederversammlungen ab. Alle unsere Abende sind geschlossene Veranstaltungen; auch zu Gästeabenden sind nur geladene Gäste zugelassen. Auf Wunsch erhalten Sie jedoch gerne eine Einladung.